PHP-Grundlagen

PHP ist eine weitverbreitete Skriptsprache und eignet sich hervorragend, um z.B. kleine Skripte wie ein Gästebuch oder Besuchercounter für die eigene Homepage zu schreiben. Aber auch größere Applikationen sind mit etwas Erfahrung kein Problem. So kann mit PHP sogar ein datenbankgestützter Online-Shop programmiert werden. Als Datenbank kommt im PHP Umfeld meist MySQL zum Einsatz.

Um PHP-Skripte auf dem eigenen Webspeicherplatz einsetzen zu können, muss auf diesem PHP installiert sein. Bei kostenpflichtigem Webspace sollte dies auch bei günstigen Angeboten immer der Fall sein. Im Zweifelsfall ist es empfehlenswert direkt beim Anbieter nachzufragen. Kostenlose Webspace Angebote bieten heutzutage in vielen Fällen ebenfalls den Speicherplatz mit PHP Unterstützung an. Hierzu lohnt sich ein Blick in die Übersichtslisten auf dieser Homepage.

PHP-Dateien können wie HTML Dokumente mit einem einfachen Texteditor erstellt werden. Nach der Erstellung wird die Datei dann normalerweise mit der Endung .php abgespeichert. PHP-Dateien lassen sich allerdings nicht wie HTML-Dateien einfach im Browser öffnen. Um PHP Skripte auf dem eigenen Computer zu testen, ist ein lokaler Webserver nötig. Diesen kann man am einfachsten mit dem Programm XAMPP einrichten. Dies ist sehr zu empfehlen, da man sonst jede Änderung an einem Skript erst nach dem Hochladen auf seinen Webspeicherplatz sehen und testen kann.

"Hallo Welt" Ausgabe mit PHP: Beispiel

Ein einfaches PHP Skript für die Ausgabe "Hallo Welt!" sieht wie folgt aus:

<?php
    echo "Hallo Welt!";
?>

Mit <?php deklariert man den Start des PHP Codes in einem Dokument. Mit ?> wird das Ende des PHP Codes signalisiert. Der echo-Befehl wird zur Ausgabe eines Textes auf dem Bildschirm gebraucht. Der auszugebende Text wird dabei in doppelte oder einfache Anführungszeichen gesetzt. Das Ende einer Befehlszeile wird mit einem Semikolon (Punkt-Komma) definiert.

"Hallo Welt" Beispiel mit PHP in HTML eingebettet

PHP Code kann auch ohne Probleme in HTML eingebettet werden. Das folgende Beispiel liefert dieselbe Ausgabe, wie das Code Beispiel im HTML Artikel. Diesmal wird jedoch der String "Hallo Welt!" anfangs in einer Variable gespeichert und später mit dem echo Befehl ausgegeben:

<?php
  $text = "Hallo Welt!";
?>
<html>
  <head>
    <title>Kostenlose Homepage</title>
  </head>
  <body>
    <p><?php echo $text; ?></p>
  </body>
</html>

Der Variablenname (in unserem Beispiel: text) darf in PHP aus allen alphanumerischen Zeichen zusammengesetzt werden und wird mit einem vorangestelltem Dollar- Zeichen ($) für dem PHP Interpreter gekennzeichnet. Der Variable kann folgend mit dem ist-gleich (=) Zeichen ein beliebiger Wert zugewiesen werden. Bei der Befehlszeile echo $text; wird im Beispiel dann der Inhalt der Variable $text - daher "Hello Welt!" - ausgegeben.

Für weitere Informationen ist ein Besuch im Wiki von PHP::bar empfehlenswert.

Informationen zum Newsletter